1 finger, 2 minuten zum sicheren öffnen und drehen der werkzeuge

Der, auch WERKZEUGWENDER GENANNTE, WERKZEUGÖFFNER basiert auf der  40-jährigen Erfahrung einer Werkzeugmacherei, die eine Lösung für das größte Problem  bei der Herstellung von Werkzeugen,  sprich deren ständige Handhabung, gefunden hat.

In der Tat erweisen sich die Prüfung von Schneideteilen oder das Kippen des Oberteils der Ausrüstung ohne Hilfe einer, für diese Bearbeitungen vorgesehenen Spezialmaschine als sehr schwierig.

Der Werkzeugöffner ermöglicht die Ausführung mehrerer Vorgänge ohne Gebrauch anderer Mittel:

  • Prüfung der mechanischen Zweckdienlichkeit einer Ausrüstung, ohne dass der Gebrauch einer herkömmlichen, kostspieligen Presse erforderlich ist.
  • Wechselvorgänge der Werkzeuge, ohne dass die Presse länger als die zum Abmontieren des Werkzeugs nötige Zeit angehalten werden muss.
  • Ein Bediener allein kann ohne Gebrauch von Winden oder eines Laufkrans die zwei Teile des Werkzeugs öffnen und voneinander trennen.
  • Ganz sicheres und schnelles Kippen des Oberteils des Werkzeugs, ohne dass das Personal den sonst dadurch bedingten Gefahren ausgesetzt ist.

Die Maschinen werden vollkommen in unserem Unternehmen entworfen und gebaut, weshalb kundenspezifische Lösungen möglich sind.